Die Macher "Firmengeschichte"

  • Geschrieben am

Getreu diesem Motto und als begeisterte Flip Flop Träger waren wir auf der Suche nach einem einzigartigen Schuh. Die Anforderungen waren entsprechend hoch, denn der Flip Flop sollte eine gute Qualität haben, einen sehr hohen und angenehmen Tragekomfort bieten und das lästige Schwitzen der Fußsohlen verhindern. Wir wollten dem Flip Flop, nach über 50 Jahren mal eine neue Karosse verpassen. Der Flippi sollte auch kultig, trendig ausschauen und neue Maßstäbe setzen

DIE MACHER  der Sister & Brother „ MOOLOOLABAS „  – STORY
Herausgeber des spannenden Lebenswerkes

Stephanie – Baujahr 1987 & Max – Baujahr 1995

"Life is better in Flip Flops"

 

 

Getreu diesem Motto und als begeisterte Flip Flop Träger waren wir auf der Suche nach einem einzigartigen Schuh. Die Anforderungen waren entsprechend hoch, denn der Flip Flop sollte eine gute Qualität haben, einen sehr hohen und angenehmen Tragekomfort bieten und das lästige Schwitzen der Fußsohlen verhindern. Wir wollten dem Flip Flop, nach über 50 Jahren mal eine neue Karosse verpassen.  Der Flippi sollte auch kultig, trendig ausschauen und neue Maßstäbe setzen.
 

August 2013
 

Nachdem wir nun die Prototypen im August 2013  erhielten und mit diesen in der Öffentlichkeit unterwegs waren, überschlugen sich die positiven Resonanzen und Anfragen von Freunden und Bekannten und teilweise wildfremden Personen. Wo kann man die Flip Flops kaufen?  Nach gefühlter Anfrage Nr. 1344 , haben wir uns dazu entschlossen eine Firma zu gründen und eine eigenen Kollektion zu entwerfen. Mit unserer Entscheidung haben wir die unterschiedlichsten Feedbacks von Freunden und Bekannten bekommen. Angefangen von  „Seid ihr wahnsinnig?„ bis „Hat man euch eine falsche Arznei vor eurer Entscheidung in den Tee geschüttet ?“. Aber auch (und das waren 90 % der Feedbacks): „ Geil „ – „ Mutig, aber ihr packt das „ – „der Flip Flop wird seinen Weg machen und ihr auch“. An dieser Stelle muss man anmerken, dass wir von dieser Materie und  dem Geschäft absolut keine Ahnung hatten.  Weder von Design, Marketing,  Promotion und was da überhaupt auf uns zukommt. Was wir nur aus allen Resonanzen wussten war  „Wir haben ein gutes Produkt!!“. Also hieß es für uns „Quereinsteiger„  -  Feuer frei! und 100 % Power und Einsatz für das Project „ MOOLOOLABAS ® „